Detailansicht

 

Jürgen Grieser
Der phantasierte Vater
Zu Entstehung und Funktion des Vaterbildes beim Sohn
3. überarb. u. erw. Aufl. 2021
298 S., 15,5 x 23,5 cm, Paperback Großoktav
29,90 €
ISBN 9783860993842

Lieferbar

In der erweiterten Neuauflage dieses oft zitierten Buches wird die Entwicklung des Vaterbildes von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter dargestellt. Das Vaterbild, das von der Kindheit an eine wichtige Rolle spielt, ist weit mehr als der Niederschlag der Erfahrungen mit dem realen Vater. Es enthält darüber hinaus phantasierte Anteile, die das Kind erschafft oder die die Mutter und andere Bezugspersonen beisteuern. Auch die kulturellen Vorstellungen darüber, was ein Vater sein soll, gehen in das Vaterbild ein. Diese phantasierten Anteile werden besonders deutlich, wenn der Vater abwesend war, ungelöste Konflikte vorherrschen oder auch, wie bei manchen kreativen Menschen, die innere Repräsentanz des Vaters in einer ungeklärten Position gehalten und immer wieder neu erarbeitet wird.

 
zum Anfang      zurück